Mybet plant Marken-Relaunch in Deutschland flag

James Johann | 14-02-2019

Mybet will wieder in den deutschen Markt einsteigenDer renommierte sports und Dienstleistungsanbieter Mybet, der sich nun offiziell in neuem Besitz befindet, plant, seine Marke in Deutschland bis zur zweiten Hälfte des laufenden Jahres neu einzuführen. Dies soll durch ein neues Partnerschaftsabkommen mit Kambi erreicht werden. Mybet, das sich heute im Besitz der riesigen Investmentgruppe Rhinoceros Operations befindet, ist auf dem Weg der Besserung, nachdem es sich im Herbst 2018 aufgrund finanzieller Engpässe aus Deutschland zurückziehen musste.

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung wird Kambi Mybet einen voll funktionsfähigen Sportwettenanbieter sowie die gesamte Palette der für die Durchführung des Projekts erforderlichen Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Alle Unterstützungsdienste für die Plattform werden in den Büchern von Kambi stehen.

Eine schnelle und einfache Lösung

Kambi-CEO Kristian Nylen weist darauf hin, dass der Grund, warum der bisherige Eigentümer von Mybet, nämlich die Mybet Holding SE, bis zur Insolvenz gegangen ist, einer der Betreiber sei, der sich ausschließlich auf seine eigenen Ressourcen und seinen historischen Platz auf dem Markt verlasse. Nylen sagte, dass diese Art von Denken naiv sei.

Die Situation hatte sich so weit verschlechtert, dass der neue Investor eingreifen musste, als sich das Unternehmen auf einem historischen Tiefpunkt befand, so dass eine wirklich einfache und erschwingliche Akquisition möglich war. Rhinoceros Operations erwarb die Marke Mybet mit allen digitalen Assets.

Mybets Erbe wiederbeleben

Aber die Anerkennung, wo sie angebracht ist, ist immer eine ehrenhafte Eigenschaft, die in der Unternehmensstruktur von Rhinoceros Operations definitiv vorhanden ist. Group Chief Executive Tobias Carlsson kommentierte kürzlich den Deal mit Kambi und sagte, man müsse sich daran erinnern, dass Mybet einst eine der bekanntesten Sportwettenmarken in ganz Deutschland war und dass dies das Beispiel und die Grundlage sei, auf der die Gruppe nun ihre Zukunft aufbaue.

Carlsson fuhr fort, dass er volles Vertrauen in die Fähigkeiten von Kambi habe und dass er überzeugt sei, dass Kambi und Mybet gemeinsam in der Lage sein würden, das Erbe der ursprünglichen Marke wieder aufleben zu lassen.

Quellen:

http://www.igamingbusiness.com/news/mybet-relaunch-germany-kambi