Mitbegründer als neuer EveryMatrix kaufmännischer Leiter flag

James Johann | 09-12-2019

Neue EveryMatrix-Ernennung EveryMatrix, der Hersteller und Anbieter von White-Label-Lösungen für iGaming Software, hat es für angebracht befunden, Stian Hornsletten als neuen kaufmännischen Leiter zu ernennen. Er ist einer der Mitbegründer des Unternehmens und war zuvor Chief Executive der Casino-Abteilung.

Hornsletten wird für die kommerzielle Strategie des Zulieferers verantwortlich sein und auch die Aufgabe haben, große neue Betreiberkunden zu gewinnen. Er wird weiterhin für das Account-Management, das Marketing und den Vertrieb des Unternehmens verantwortlich sein.

Mehr als qualifiziert für diese Position

Hornsletter war 2008 Mitbegründer von EveryMatrix und war von Februar 2008 bis Juli 2011 Chief Executive Officer des gesamten Casinogeschäfts. Von Januar 2011 bis April 2017 bekleidete er zudem die Position des Executive Chairman und übernahm anschließend die Funktion des Geschäftsführers.

Bevor er den Softwareanbieter gründete, war Hornsletten auch an der Gründung des Online-Buchmachers BetOnBet beteiligt und war von Januar 2001 bis Februar 2008 Geschäftsführer des Sportwettenanbieters.

Als er über seine neue Position sprach, sagte er, dass es eine sehr aufregende Zeit sei, sich den Reihen der kaufmännischen Teams anzuschließen. Er sagte, er freue sich darauf, mit seinen neuen Kollegen zusammenzuarbeiten, um die Robustheit der Geschäftsstrategie, des Servicelevels und der Produkte des Unternehmens im heutigen Geschäftsumfeld sicherzustellen.

Hornsletten sprach von dem Ziel, das Wachstum der Marktchancen für Kunden und Partner zu initiieren, und dass dies durch die Bereitstellung der modularen Lösungen und der spezialisierten Technologie seines Unternehmens zusammen mit dem erstklassigen Service erreicht werden könne.

Groes ist mit der Ernennung zufrieden

Geschäftsführer Ebbe Groes, der vor all den Jahren gemeinsam mit Hornsletten EveryMatrix gegründet hat, ist erfreut über die Ernennung. Er gab an, dass die beiden sich seit vielen Jahren kennen und dass er keinen Zweifel daran hat, dass die Übernahme des kaufmännischen Wachstums der Organisation durch seinen alten Freund in allen Geschäftsbereichen, vom Casino über Sportwetten bis hin zu Zahlungen an verbundene Unternehmen, dem Unternehmen zugutekommen wird.

Groes erwähnte ausdrücklich das umfassende Fachwissen, die Leidenschaft für dieses Geschäft und die technischen Fähigkeiten seines Kollegen. Er sagte, dass er dank Hornsletten fest davon überzeugt ist, dass das Unternehmen in der Lage sein wird, die von ihm gesetzten kaufmännischen Ziele zu erreichen, und dass erneut bewiesen werden wird, dass es ein führendes B2B-Unternehmen in dieser sich ständig verändernden Branche ist.